www.paschaslittledream.de und www.little-pondarosa-ranch.de.tl - Quarter Horse Zucht
 

Home
Steckbrief von Mir
Steckbrief von Pascha
Turniererfolge
Pascha im Winter
Willkommen in meinen westernreitsportgaestebuch
Kontakt
Fotos
Disziplinen
gute freunde
Termine
Westernverbaende
Das American Quarter Horse
=> Quarter Horse Zucht
=> Farbpalette des Quarter Horse
=> Erklärung der Farbpalette
Das Paint-Horse
Der Appaloosa
Der Westernsattel
Siegerehrung



DAS AMERICAN QUARTER HORSE!!!
 
Der Name leitet sich von <Quarter of a Mile Race(Kurzstreckenrennen über ca 400 m ,eine Viertelmeile)ab.Auf dieser Distanz ist das Quarter Horse auch heute noch das schnellste Pferd der Welt.Die Quarter Horses auf der ganzen Welt werden im Headquarter der >American Quarter Horse Association< registriert und erhalten eine AQHA-Nummer.Die ursprüngliche Größe eines Quarter Horses liegt zwischen 1,45m und 1,55m. Das Quarter Horse verfügt insgesamt über eine ausgeprägte Muskulatur.Besonders auffällig ist die Ausprägung an der Hinterhand.Der Kopf ist kurz und keilförmig und hat eine stark vorstehende Kinnbackenbemuskelung mit gut ausgeschrittener Kehle und einer kleinen,festen Mahlpartie.Kleine,lebhafte Ohren und weit auseinander liegende,freundliche blickende  Augen gehören zum Erscheinungsbild.Der Schwerpunkt des Quarter Horses liegt durch die kurzen Röhrenknochen sehr tief,was die Beweglichkeit und Wendigkeit dieser Pferde fördert.
 
Die Hufe sind relativ klein,wie es oft bei hochblütigen Pferden zu finden ist. Die Kruppe ist lang und schräg und die Hinterhand steht gut unter,sodass sich ein Quarter Horse mühelos ausbalancieren,stoppen und wenden kann.Eine kurze Oberlinie und lange Unterlinie werden als typisch für das Quarter Horse angesehen.Was dieses vielseitige,athletische Pferd besonders reizvoll macht,sind seine innere Werte. Das Quarter Horse hat ein sanftes,nervenstarkes,charakterfestes Wesen,gepaart mit Intelligenz,Lernfähigkeit und Willigkeit.Ein Pferd,das eben noch eine rasante Westerndressur oder ein Rennen bestritten hat,verlässt am langen Zügel die Arena,um in der nächsten Turnierprüfung,einem<Trail,ruhig und gelassen in einem kniffeligen Parcour zu bestehen.Ebenso wie der berühmte <COW SENSE<,die Fähigkeit mit Rindern zu arbeiten,sind oben genannte Eigenschaften dem Pferd angezüchtet.Nur Pferde,die diesem Standart entsprachen,wurden zur Zucht weiterverwendet.Mit der Spezialisierung begann eine Veränderung des Typs.Heute werden Quarter Horses für bestimmte Turnierklasse bereits wesentlich größer gezüchtet und entsprechen in ihremGebäude nicht mehr den alten Quarter-Horse-Typ.
 
So sind sie teilweise nur noch an ihren Papieren als Quarter Horse zu erkennen.Eine Typveränderung ist ebenso bei den speziellen für die Quarter.-Horse-Rennen gezüchteten Pferden zu erkennen,da  sehr viel Vollblut eingekreuzt wurde.Zwei Verbände,die FQHR(THE FOUNDATION QUARTER HORSE REGISTRY Ltd),und die NFQHA(NATIONAL FOUNDATION QUARTER HORSE ASSOCIATION),haben es sich zur Aufgabe gemacht,das <FOUNDATION QUARTER HORSE< den ursprünglichen,klar definierten Typ des viekseitigen Quarter Horse,zu erhalten und zu fördern.
 
Quarter Horses kommen in allen Farben vor,sind jedoch immer einfarbig.Die überwiegende Zahl der Pferde ist fuchsfarben,es treten aber auch Falben,<Palominos,in verschiedenen Farbschattierungen auf.
 
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (13 Hits) hier!
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=